Der Umbau des Hederauenstadions geht voran – nun sind alle gefragt!

Die Abteilungen Fußball und Leichtathletik des VfB 1910 Salzkotten e.V. bauen in Kooperation mit der Stadt Salzkotten das Hederauenstadion um.

Die Aschebahn und der Rasenplatz gehören nun der Geschichte an. Zukünftig wird auf einem Kunstrasen gespielt und über eine Tartanbahn gesprintet. Im neu gestalteten Sandbecken kann man sich zudem im Weitsprung beweisen.Das Stadion wird um einen neuen Beach-Volleyball-Platz, ein Kiosk-Häuschen und eine achtmastige LED-Flutlichtanlage ergänzt und komplettiert.

Was noch fehlt, ist ein Kinderspielplatz für die jüngsten Besucher, die durch das Training, die Fußballspiele und/oder durch die Leichtathletikveranstaltungen ins Stadion gelockt werden.

Diesen Besuchern möchte der Verein eine kleine Spiel-Attraktion im Frühjahr 2022 errichten. Dazu soll auf einer Spielfläche ein Spielturm mit Rutsche und eine 2er-Schaukel eines regionalen, zertifizierten Spielgeräteherstellers entstehen.

Der Vereinsvorstand hat dazu ein crowdfunding eingerichtet, um dieses Projekt finanziell zu realisieren. „Viele schaffen mehr“ – so heißt diese Kampagne und umschreibt gut, wie es funktioniert. Je mehr mitmachen, auch mit kleinen Beiträgen (mindestens 5€), um so sicherer ist schlussendlich die Finanzierung für den Spielplatz.

Ziel ist es, den Kindern nicht nur ein modernes Stadion, sondern auch kindgerechte Spielgeräten anbieten zu können, um auch mehr Kinder ins Stadion locken zu können.
Besuchen Sie die Seite der Volksbank unter http://www.viele-schaffen-mehr.de/projekte/spielplatzgeraete-im-hederauen. Bis zum 05.02.2022 besteht die Möglichkeit der Unterstützung. Weitere Informationen finden Sie unter www.vfbsalzkotten.info oder www.vfb-salzkotten.de

Ab jetzt heißt also: liken, teilen, Freunden und Familie erzählen und vor allem: ein paar Euros spenden! Wir bedanken uns schon jetzt im Voraus für Eure/Ihre Unterstützung!